Sonntag, 10. September 2017

Fitness-Salat

Den Salat habe ich auch mit dem Thermomix gemacht, besitzt man keinen Thermomix kann man auch alle Zutaten einfach mit einer Reibe raspeln, das funktioniert super und schmeckt dann ganz genauso, für mich wieder ein Salat, den man super vorbereiten kann und dann mit zur Arbeit nehmen kann. Perfekt für die Mittagspause.

Zutaten: 
  • 1 Zucchini 
  • 3 Möhren
  • 1 Kohlrabi 
Für das Dressing: 1 EL Olivenöl, 1 EL Kräuteressig, Salz, Pfeffer und nach Bedarf 1 EL Joghurt vermischen

Im Thermomix: alle Zutaten grob würfeln und die Zutaten für das Dressing ebenfalls dazu geben, das Ganze dann 8 Sekunden auf Stufe 3 zerkleinern. Fertig! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen