Freitag, 8. September 2017

Frühstück: Overnight Oats

Hallo,

eines meiner liebsten Frühstücksrezepte sind wohl Overnight Oates, sie sind so wunderbar unkompliziert, schnell gemacht und man hat ein super leckeres Frühstück für die Arbeit. Ich schütte einfach immer alle Zutaten zusammen in ein verschließbares Glas, schüttel es gut durch und stelle es über Nacht in den Kühlschrank. Auf der Arbeit gebe ich dann nach Belieben Äpfel oder Bananen oder Nüsse mit drauf. An kalten Tagen stelle ich das Ganze dann nochmal in die Mikrowelle für ca. 3 Minuten, dann ist es richtig schön warm und sooo verdammt lecker. Mich hält das so dann auch den ganzen Morgen satt.

Das Tolle an dem Rezept ist auch, dass man es beliebig abwandeln kann. Ich habe vor euch noch ein paar andere Varianten zu zeigen. Aber das hier ist erstmal das Basic-Rezept.





Auf dem Bild seht ihr die Oats (kalt) mit warmen Zimtäpfeln. Dafür einfach einen Apfel klein schneiden, mit Zimt bestreuen und ca. 2 Min. in die Mikrowelle geben, das Kalte mit dem Warmen ist eine echt leckere Kombi!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen