Freitag, 8. September 2017

Schoko-Nuss-Muffins


Hallo meine Lieben,

vorallem die weiblichen Geschöpfe da draußen, kenne die böse Fee, die uns einmal im Monat besucht und zumindest mir Heißhunger auf Schokolade macht - und das in allen erdenklichen Formen. An diesen Tagen könnte ich mich in eine Badewanne voller Schokolade legen und ich wäre der vermutlich glücklichste Mensch auf der Welt, mehr bräuchte es da für mich nicht! Wem geht das genauso? Bitte sagt mir, dass ich da nicht alleine bin!

Und da momentan Schokolade für mich tabu ist (okee, ab und zu ein kleines Stückchen geht schon), musste ich mir was gesundes, schokoladiges und vorallem leckeres ausdenken, was die kleine böse Fee befriedigt. So sind diese Schoko-Muffins entstanden - sooo lecker! Also, ihr wisst, was es bei mir nun alle 4 Wochen geben wird.


Na, sehen die nicht lecker aus? Wer keine Nüsse mag, hmm, der kann sie auch weglassen! Aber mit Nüssen schmeckt das nochmal viel besser, durch diesen Crunch, den man dann in den Muffins hat. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man in den Teig noch Schokodrops oder Ähnliches machen kann. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen