Freitag, 20. Oktober 2017

One-Pot-Pasta mit Hähnchen


Wer uns schon länger verfolgt, weiß, dass wir One-Pot-Pasta total gerne machen - man kann das immer so herrlich variieren. Vorallem ist es so einfach zu machen, alles in einen Topf und fertig. Okay, hier wird das Hähnchen vorher angebraten, aber auch das dauert nur minimal länger als sonst.

Inspiriert ist das Rezept durch die liebe Sally - wir haben es ein bisschen kalorienfreundlicher abgewandelt.

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knobizehe
400g Hähnchengeschnetzeltes
2 EL Mehl
350g Spaghetti (Vollkorn)
100g TK Blattspinat
700ml Wasser

Zubereitung:
  •  Zwiebel und Knobi fein hacken und in einer großen Pfanne mit Olivenöl anbraten
  • Hähnchengeschnetzeltes dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 3 Minuten scharf anbraten
  • das Ganze mit 2 EL Öl bestreuen und und kurz mitbraten, dann die Spagehetti dazu geben und mit 700ml Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, Spinat dazu geben
  • immer mal wieder durchrühren, sodass euch die Nudeln nicht anbrennen, sollte es zu wenig Wasser sein, einfach immer noch ein bisschen Wasser dazu geben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen